Der Verein

Wir stellen unsere Arbeit langsam aber sicher auf Selbstorganisation, Selbsthilfegruppen und Vermittlung zu Vereinen und Hilfsorganisationen um.
Aus diesem Grunde sind weite Teile unserer Website augenblicklich nicht mehr aktuell.
Wir bemühen uns, so schnell wie möglich für text- und inhaltliche Umstellung zu sorgen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis

Erste Eindrücke über unsere Arbeit vermittelt unser Projektauszug: Unsere Projekte

Schnelle Akuthilfe von Mensch zu Mensch

Die Erkenntnis, dass es im reichen Deutschland immer mehr Menschen gibt, die von Armut betroffen sind und komplett durchs Raster fallen, verstört und polarisiert. Dennoch ist es wahr und meistens trifft es die Schwachen unserer Gesellschaft, Kinder, allein erziehende Mütter oder Väter, Ältere und von körperlichen oder psychischen, chronischen Krankheiten Betroffene.

Das Ziel der NOTBREMSER ist, dort mit Menschlichkeit, Zuwendung und tatkräftiger Strategie aktiv zu helfen, wo die Not groß ist – und zwar ganz besonders in Einzelfällen im Umfeld von Hartz IV. Im Gespräch mit Politikern, Wissenschaftlern, den Medien und Unternehmern suchen wir außerdem parteiübergreifend nach gemeinsamen gesamtgesellschaftlichen und juristischen Lösungen, um die Ursachen der Not zu bekämpfen.

Mit unserem Akuthilfenetzwerk bringen wir Menschen auf Augenhöhe zusammen, die nichts von Wohlstandshierarchien halten und für die Armut kein Grund für eine Komplettentwertung des Betroffenen ist. Wir geben Menschen in existenziell bedrohlichen, akuten Notsituationen zeitgemäße Antworten in Form von Spenden und Care-Paketen. In Fällen, die nicht von den Vereinen vor Ort begleitet werden können, vermitteln wir anwaltliche Hilfe und leisten Mediation in angespannten Situationen bei den Behörden.

Seit den Anfängen unseres Vereins organisieren wir uns über die Internetcommunity facebook – besuchen Sie uns, lernen Sie uns kennen, mischen Sie mit und werden Sie ein Teil von uns!

Wir freuen uns auf Sie! Ihre
NOTBREMSER